Nami’s Kanji Training: Valentinstag

Zugegeben, mit unseren restlichen Projekten ist Nami’s Kanji Training in den letzten Wochen ein bisschen zu kurz gekommen. Pünktlich zum Valentinstag melden wir uns aber damit zurück, und wir widmen uns den sechs Kanji, die für den Tag der Liebe am passendsten sind.

noun-project-464

Zwei Anmerkungen, damit ihr den Karren morgen nicht in den Dreck fahrt:

  • 愛 ist von der Bedeutung her sehr stark. Ob ihr es benutzen wollt, solltet ihr euch wirklich zwei mal überlegen
  • 女 sollte nicht für sich allein als Bezeichnung für „Frau“ verwendet werden. Statt dessen lieber bei 女の人 bleiben

Und noch ein paar Hinweise zum Üben:

  • 男 besteht aus 田 (た, Reisfeld) und 力 (ちから, Stärke). Männlich ist also offenbar, wer mit viel Kraft auf dem Reisfeld arbeitet 🙂
  • 感 beinhaltet 心 (こころ, Herz). Man fühlt ja schließlich mit dem Herzen.
  • Seid nicht frustriert, wenn eure Version von 女 nicht so toll aussieht. Das Zeichen sieht einfach aus, gilt aber in der Kalligraphie als sehr anspruchsvoll. Es ist schwierig, ihm stimmige Proportionen zu verleihen.

Ansonsten wünschen wir euch allen einen schönen Valentinstag und hoffen, dass ihr schon bald wieder bei uns als Leser vorbei schauen werdet 🙂

 

Posted in Japanisch lernen.

3 Comments

  1. Schöne, dass ihr das mit 愛 (Ai) und „Liebe“ nochmal extra erwähnt. Das kann man gar nicht oft genug sagen!!! Das ist wirklich ganz toll von euch gemacht. Mit den Kanjis und Lesetexte mit Furigana. Das motiviert mich echt, wieder mehr zu lernen. Dafür ein extra D A N K E S C H Ö N

Schreibe einen Kommentar

Or

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.